Einstellungen-Intern

Bei den Internen Einstellungen  sieht man einige Einstellungen, die der vollständigkeitshalber  aufgeführt sind.

Wichtige Punkte sind jedoch über das jeweilige Menü zu erreichen.

Hier sollte man nur etwas verstellen, wenn man weiß, was man macht.

  • Speichern der Online Kartenkacheln:
    Die Kartenkacheln werden zwischengespeichert und müssen nicht erneut geladen werden
  • Speichern der Cachebilder:
    Die Bilder aus der Cachebeschreibung (Listing) werden beim jeweiligen Cache gespeichert
  • CacheSpoilerData:
    Die Bilder mit Hinweisen zum Versteck (Spoiler) werden beim jeweiligen Cache gespeichert
  • Automatisch auswählen:
    Der nächstgelegene Cache wird automatisch angewählt. Diese Option wird nicht dauerhaft gespeichert, da es häufig zu Problemen gekommen ist. (zB läuft man einen Multi und anstatt seinen nächsten Wegpunkt anzusteuern läuft man auf einen nahe gelegenen Tradi zu)
  • GCAutoSyncCachesFound:
    Keine Ahnung was das macht :)
  • maximales Log-Alter (Monat):
     
    Sind die Logeinträge älter als zB 6 Monate, werden diese beim Komprimieren der  Datenbank gelöscht.
  • minimale Anzahl der Logs:
    Beim Komprimieren der Datenbank bleiben mindestens 5 Logs erhalten
  • Lösche Logs:
    Logeinträge, die älter als das oben angegebene Alter sind, bzw die maximale Anzahl überschreiten, werden beim Komprimieren der Datenbank gelöscht.
  • Komprimiere DB:
    Beim Komprimieren der Datenbank werden veraltete Logeinträge und archivierte Caches entfernt.
  • Pfad zum Navigationsdienst:
    Die interne Routenberechnung erfolgt standardmässig mit Openrouteservice. Falls sich die URL ändern sollte, kann dies hier geändert werden.
  • Kürzel f. Spoilerbild:
    Zum Unterscheiden von Spoilerbilder von Bildern aus der Beschreibung wird nach den hier verwendeten Begriffen gesucht (Spoiler, spoiler, Hinweis, ...)
  • FireMapQueueProcessorExceptions:
    Keine Ahnung

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Powerd by

                        

Free business joomla templates