Einstellungen-GPS

Die aktuelle Richtung, in die man sich bewegt, kann über den

  • internen Kompass oder über
  • das GPS-Signal ermittelt werden.

Bewegt man sich zu Fuß, dann ist die Richtungsbestimmung über den Kompass genauer. Bewegt man sich per Fahrrad oder Auto bekommt man aus den GPS-Signalen eine bessere Richtungsbestimmung.
GPSEinstellungen

 

  • Der Umschaltpunkt zwischen Kompass und GPS bestimmt die Geschwindigkeit zum Wechsel dieser beiden Modi.
  • Der interne Kompass kann ausgeschaltet werden (bei Geräten die keinen eingebauten Kompass besitzen)
  • Das GPS-Signal wird von Cachebox in diesem Intervall verarbeitet (Standard 150ms). Wird Cachebox zu langsam, sollte man diesen Wert erhöhen (500ms). Dieser Wert steuert gleichzeitig auch das Verarbeitungsintervall des Kompass Signals.

 

 

 

Powerd by

                        

Free business joomla templates